Menu

DERC e-Fußsteuerung

Sicherer und flexibler Einsatz

Die kabelgebundene DERC e-Fußsteuerung wurde von unseren Ingenieuren als sichere Alternative zu herkömmlichen Fußventilen entwickelt und kann beispielsweise für die HD-Reinigung mit flexiblen Lanzen verwendet werden. Die Drucksteuerung erfolgt über elektrische Signale direkt an die HD-Anlage, sodass auf den Anschluss eines HD-Schlauches an der Fußsteuerung verzichtet werden kann. Ist der Bediener aufgrund der sehr unbeweglichen Schläuche normalerweise eingeschränkt in der Standortwahl für das Fußventil, so kann er mit der DERC e- Fußsteuerung den sichersten und für den Einsatz optimalen Standort wählen. Das spart Zeit, erhöht die Arbeitssicherheit und verhindert eine frühzeitige Ermüdung.

Besonderheiten

  • Ohne Wasserschlauchanschluss
  • Elektrische Signalübertragung
  • Geringes Gewicht (4,5 kg)
  • Leicht zu transportieren 
  • Integrierter Trigger-Lock

Trigger-Lock

Zum Schutz vor Verletzungen durch ungewolltes Auslösen der DERC e-Fußsteuerung ist eine Fußhebelsperre (Trigger-Lock) integriert, die eine Übertragung des Signals zur nur dann zulässt, wenn die Fußsteuerung mit der richtigen Startsequenz betätigt wird. Das macht die HD-Reinigung mit Fußventilen sicher vor Verletzungen.

Möchten Sie mehr über die DERC e- Fußsteuerung wissen?

Wenn Sie mehr über die Einsatzmöglichkeiten unserer elektrisch gesteuerten System erfahren möchten oder an einer Vorführung interessiert sind, kontaktieren Sie uns unter:

Salotech GmbH
info@salotech.de
+49 (0)4105 13 690-00

WWFG Foot Control

DERC e-Fußsteuerung 

WWFG Foot Control transport

Einfach zu transportieren